Mein Wohlfühlgewicht

Einfach loslegen. Einfach abnehmen. Endlich wohlfühlen!

Verlauf

Grundsätzlich sind wir bei VITALIS der Überzeugung, dass jeder Mensch, so wie er ist, genau richtig ist. 

Jeder Mensch sollte selbst darüber bestimmen, wie er aussieht, was er liebt und wie er lebt.
Die Zeiten in denen man sich wegen seines Aussehens schämte, gehören glücklicherweisse endlich der Vergangenheit an.

Wenn Sie sich nun aber in Ihrer Haut nicht mehr wohl fühlen oder Sie unter gesundheitliche Probleme wegen Ihres Gewichtes leiden, dann ist es höchste Zeit etwas zu unternehmen, damit Sie sich wieder selbst lieben können und Freude und Leichtigkeit in Ihr Leben zurück kommen!

Anja und Dirk Joensson, die Experten für Ihre Gewichtsreduktion


Bei Vitalis helfen wir unseren abnehmwilligen Patienten bereits seit über 10 Jahren mit einer sehr erfolgreichen Stoffwechselkur, welche stets auch die neuesten wissenschaftliche Erkenntnisse berücksichtigt, aber trotzdem Alltagstauglich ist.
So haben wir weit über 1500 Frauen, Männer und Jugendliche in der Altmark, als auch in der Prignitz, geholfen ihr Wunschgewicht zu erreichen. 

Bei den intensiven Erstgesprächen mit unseren Kunden erfahren wir häufig davon, wie verunsichert die Frauen und Männer nach all den Diäten sind, die sie bereits ausprobiert haben. Auch helfen die Tipps aus dem Internet, aus Zeitungen und Büchern oder von Freunden und Bekannten nicht wirklich bei einer Gewichtsreduktion, denn jeder weiß, das Diäten nichts bringen und trotzdem versuchen es alle immer wieder.
Das baut nicht nur Frust über das eigene Versagen auf, sondern auch immer wieder Jo-Jo Kilo´s“.

Waren auch Sie dann schon oft davor einfach aufzugeben? 

Bei Vitalis lernen Sie nicht nur, wie man seinen Stoffwechsel aktiviert, sondern auch, wie man sein Gewicht hält. Dazu gehört mehr, als nur richtig“ zu essen, dazu gehört für uns vor allem zu erfahren, wer Sie sind, was Sie in die Diätfalle brachte und wie sich das auf Ihre Gesundheit ausgewirkt hat, damit wir Ihnen aus der Schleife helfen können. 

Wir stellen Ihnen zum Beispiel folgende Fragen:
• Essen Sie, um Gefühle zu vermeiden (Frust, Trauer, Wut, Enttäuschung) oder sich zu belohnen?
• Haben Sie ein ungesundes Essverhalten (zu wenig, zu viel, zur falschen Zeit)?
• Ist Ihnen Ihr Essverhalten bewusst (z.B. vor dem Kühlschrank stehen und schon mal eine Scheibe Wurst naschen)?
• Fehlt Ihnen die Bewegung, weil Sie nur sitzen (Schreibtisch, Auto)?
• Haben Sie eine hormonelle Veränderungen (Superstress, Schwangerschaften, Wechseljahre, Verhütungsmittel) durchgemacht?
• Reagiert Ihr Stoffwechsel träge (z.B. wegen dem JoJo Effekt von immer neuen Diäten, Fastenkuren oder nach Raucherentwöhnungen)?
• Waren Sie schwer erkrankt und sind davon noch erschöpft?
• Nehmen Sie Medikamenten ein (Antidepressiva, Schilddrüsenmedika-mente, Schmerzmittel)?
• Mussten Sie immer alles aufessen als Kind oder erhielten ihre Belohnung und Aufmerksamkeit über Essen?

Durch Ihre Antworten bekommen wir einen Überblick und können Ihnen so langfristig helfen Ihre eigenen Probleme zu erkennen und im Fall der Fälle entsprechend zu reagieren. So ist ein Ausbruch aus dem Diätenwahn möglich.

Außerdem nehmen wir uns Zeit für einen umfangreichen Gesundheitscheck, der, wenn Sie möchten, auch Labortestungen für Ihren Stoffwechsel, Ihrer Darmflora oder hormonelle Speichelproben enthält. 

Nur so können wir Ihnen wirklich helfen, denn unser Anspruch ist, dass Sie nach Ihrer Vitalis – Kur gelernt haben, sich selbst zu helfen und das Gewicht zu tragen, dass Ihnen gefällt.

Gemeinsam Stoffwechseln!
Wer sich vornimmt abzunehmen, steht oft alleine vor einer großen Herausforderung.
Um langfristig nicht zu scheitern, kann professionelle Unterstützung ein entscheidender Faktor sein, ob eine Ernährungs­um­stel­lung erfolgreich verläuft.

Zu einer sinnvollen Stoffwechselkur gehört auch, dass alle gesundheitlichen und psychischen Umstände, die zum Übergewicht geführt haben, mit betrachtet werden.

Bei Vitalis bieten wir Ihnen dafür folgende Ergänzungs­mög­lich­kei­ten an:

  • Labortestung Ihrer Stoffwechsel­pa­ra­me­ter im Blut testen
  • Schilddrüsen­funk­ti­ons­über­prü­fung: Labor und Schilddrüsen­ul­tra­schall
  • Hormonstatus(Sexualhormone und Streßhormone)überprüfen, vor allem bei Frauen in den Wechseljahren oder OP‚S
  • Test auf KPU/HPU
  • Gesprächstherapie, um neue Rituale rund um das Essen verinnerlichen zu können

Wie die Vitalis Kur funktioniert

Ab sofort können Sie Ihre Kur mit persönlicher, individueller Unterstützung auch online durchführen.


Der beste Beleg fürs Stoffwechseln: Unsere Erfolgsgeschichten!

Eva Metscher (34 J.), abnehmen trotz Lip-Lymphödems


Eva Metscher erzählt in diesem Video, wie sie trotz ihres Lip-Lymphödems mit der Unterstützung von Vitalis abnehmen konnte.

Marlen Lange (26 J.)


Christin Groneberg (38 J.)


Dorothea Stoltze (65 J.)


Gundula Menzlin (75 J.)


Abnehmen in jedem Alter


Werden Sie auch ein Teil unserer Erfolgsgeschichten!

abnehmen bei Vitalis

Starten Sie jetzt und legen Sie los mit Ihrer Gewichtsreduktion!


Wie die Kur funktioniert?

Da wir unsere Vitalis-Kur erweitert haben und sie Ihnen nun auch online anbieten können, gestalten wir unsere Seite dazu gerade um. In Kürze lesen Sie hier mehr von uns.


Leckere Rezeptvorschläge für Ihre Vitalis - Kur

Kochen mit Vitalis

Gefüllte Hähnchenbrust auf Zucchininudeln für 2 Personen

Zutaten:

  • 4 Hühnerbrüste
  • 1 rote Paprika
  • 1 Zucchini
  • 125 g Frischkäse bis 3% Fettstufe
  • 2 Eßl. gehacktes Schnittlauch (oder andere Kräuter)
  • Salz, Pfeffer, Cayennpfeffer

Zubereitung:

  • Backofen auf 160° C Umluft vorheizen
  • die Hühnerbrüste waschen, tocken tupfen und Mittig halbieren
  • die Brüste mit Salz, Pfeffer und Cayennpfeffer je nach Geschmack beidseitig würzen
  • den Frischkäse mit Kräutern und Salz und Pfeffer vermengen
  • Paprika waschen, die Kerngehäuse entfenen und in dünne Längsstreifen schneiden
  • von der Zucchini mit dem Sparschäler dünne Streifen schneiden (zum Befüllen der Brüste)
  • restlichen Zucchini mit dem Spiralschneider zu Nudeln“ verarbeiten
  • nun die Hühnerbrüste wie auf dem Bild mit Frischkäse, Zucchini und Paprika befüllen und seitlich mit Rouladennadeln verschließen
  • Hühnerbrüste nun in heißem Kokosöl beidseitig für ca 3 min anbraten und kurz zur Seite stellen
  • die Spiralnudeln und restlichen­Pa­pri­ka­strei­fen in der gleichen Pfanne kurz anbraten, würzen und in eine Auflaufform geben
  • dort nun die Hühnerbrüste oben auf legen und für ca 20 min in den Ofen schieben

Guten Appetit!


Joghurteis mit Beeren

Zutaten:
6 Popsickleförmchen
250 g griechischer Joghurt 2% Fettstufe
250 g Magerquark
200g Erdbeeren oder Blaubeeren
5 Eßl. Erythrit 

Zubereitung:

  1. die Erdbeeren waschen und in kleine Stücke schneiden
  2. Joghurt und Quark vermengen und Erythrit dazugeben
  3. Obst unterrühren
  4. Masse in Popsickleförmchen füllen und für mindestens 3 h in den Tiefkühlschrank geben.

Guten Appetit!

Johurteis

Blog Übersicht

Wieder ein paar Generationsfragen

21. Oktober 2018 Im September habe ich hier etwas über meine Gedanken zur menschlichen Evolution und dem Einfluss auf unsere heutige Lebensgestaltung geschrieben. Ich möchte noch mal an der Stelle nachhaken, weil ich das Gefühl habe, dass ir…

Zum Artikel

Was hat meine Migräne mit meinen …

10. März 2017 Na eine Menge, würde ich glatt behaupten. Die meisten Migränegeplagten denken immer, dass Sie ein Opfer der Umstände sind, nichts dagegen tun können … aber ist dem wirklich so? Die Neigung zu Migräne ist vielen Menschen angebo…

Zum Artikel

Will Dirk Fasten? – zweite Woche

20. März 2019 Die zweite Woche meines Anti-Fastens-Abnehm-Selbstversuches ist rum. Leider gab es in dieser Woche ein ernstes und sehr tragisches familäres Ereignis, das unsere gesamte Familie komplett aus der Bahn geworfen hat. Durch …

Zum Artikel

Be happy …

20. August 2018 Ich liebe meinen Beruf, für den ich mich ganz bewusst entschieden habe. Und ich stehe morgens auch gerne auf, um dann 50 km zu unserer Praxis nach Stendal zu fahren. Erwarten mich doch hier täglich wunderbare Menschen u…

Zum Artikel