Mein Wohlfühlgewicht

Einfach loslegen. Einfach abnehmen. Endlich wohlfühlen!

Verlauf

Grundsätzlich sind wir bei VITALIS der Überzeugung, dass jeder Mensch, so wie er ist, genau richtig ist. Und so darf jeder Mensch selbst darüber bestimmen, wie er aussieht, was er liebt und wie er lebt. Die Zeiten in denen man sich wegen seines Aussehens schämte, gehören glücklicherweisse endlich der Vergangenheit an.
Wenn Sie sich nun aber in Ihrer Haut nicht mehr wohl fühlen oder Sie unter gesundheitliche Probleme wegen Ihres Gewichtes leiden, dann ist es höchste Zeit etwas zu unternehmen, damit Sie wieder mit Freude und Leichtigkeit Ihr Leben leben können! Dabei helfen wir Ihnen gern!

Anja und Dirk Joensson, die Experten für Ihre Gewichtsreduktion

Sie möchten sinnvoll und gesund ihr Übergewicht verlieren?

Wir zeigen Ihnen wie – jetzt auch endlich online! 

Seit über 10 Jahren helfen wir unseren Patienten mit unserem sehr erfolgreichen und alltagstauglichen Konzept der Stoffwechselkur, welche wir stets den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse anpassen.

So haben wir weit über 1800 Frauen, Männer und Jugendliche in der Altmark und in der Prignitz geholfen, ihr Wunschgewicht zu erreichen. 

Mit Beginn der Corona Zeit 2020 haben wir unsere Abnehmkur so umstrukturiert, dass Sie nun auch ortsunabhängig an der Kur teilnehmen können.
War es am Anfang nur eine Ausweichmöglichkeit, um denen gerecht zu werden, die in Quarantäne waren oder auch unter den Umständen nicht in die Praxis kommen wollten, hat es sich inzwischen etabliert. 

Viele unserer Patienten sehen das als einen großen Vorteil, denn so mussten sie nicht mehr 3 mal die Woche in die Praxis kommen. So sparen unsere Teilnehmer wertvolle Zeit.
Die Abnehmergebnisse waren trotzdem optimal und sprachen so für eine Online Teilnahme.

Inzwischen ist das alles nicht mehr neu, denn online Termine nehmen wir im gesicherten Zoom Call vor und so stehen wir unseren Patienten in der Kur trotzdem jederzeit zur Verfügung. **

Ablauf der Kur:

  1. Im Erstgespräch klären wir Ihre Bedürfnisse und wie wir Ihnen helfen können

  2. Erläuterung der Kur im Einzelnen, Gesundheits­über­prü­fung und zusenden aller Materialien

  3. Aufnahmegespräch, Erstellung ihres individuellen Essenplanes, Erläuterung der Kontrollmög­lich­kei­ten durch Ihren Ernährungscoach**

  4. auf Wunsch – mindestens 1x wöchentliche Begleitung, Gewichtskontrolle und Motivations­ge­sprä­che**

  5. nach Erreichen des Wunschgewichtes Übergang in die 6 wöchige Aufbauphase

  6. intensive Begleitung in der Zeit danach“, zum Halten Ihres Wunschgewichtes

Bei unseren intensiven Erstgesprächen erfahren wir häufig , wie verunsichert die Frauen und Männer nach all den Diäten sind, die sie bereits ausprobiert haben. Auch helfen die Tipps aus dem Internet, aus Zeitungen und Büchern oder von Freunden und Bekannten nicht wirklich bei einer Gewichtsreduktion, denn jeder weiß, das Diäten nichts bringen und trotzdem versuchen es alle immer wieder.
Das baut nicht nur Frust über das eigene Versagen auf, sondern auch immer wieder Jo-Jo Kilo´s“.

Bei der Vitalis Kur lernen Sie nicht nur, wie man seinen Stoffwechsel aktiviert, sondern auch, wie man sein Gewicht hält.
Dazu gehört mehr, als nur richtig“ zu essen, dazu gehört für uns vor allem zu erfahren, wer Sie sind, was Sie in die Diätfalle brachte und wie sich das auf Ihre Gesundheit ausgewirkt hat, damit wir Ihnen aus der Diätschleife helfen können. 

Vielleicht stellen Sie sich vor Ihrem Erstgespräch folgende Fragen:

• Essen Sie, um Gefühle zu vermeiden (Frust, Trauer, Wut, Enttäuschung) oder sich zu belohnen?

• Haben Sie ein ungesundes Essverhalten (zu wenig, zu viel, zur falschen Zeit)?

• Ist Ihnen Ihr Essverhalten bewusst (z.B. vor dem Kühlschrank stehen und schon mal eine Scheibe Wurst naschen)?

• Fehlt Ihnen die Bewegung, weil Sie nur sitzen (Schreibtisch, Auto)?

• Haben Sie eine hormonelle Veränderungen (Superstress, Schwangerschaften, Wechseljahre, Verhütungsmittel) durchgemacht?

• Reagiert Ihr Stoffwechsel träge (z.B. wegen dem JoJo Effekt von immer neuen Diäten, Fastenkuren oder nach Raucherentwöhnungen)?

• Waren Sie schwer erkrankt und sind davon noch erschöpft?

• Nehmen Sie Medikamenten ein (Antidepressiva, Schilddrüsenmedika-mente, Schmerzmittel)?

• Mussten Sie immer alles aufessen als Kind oder erhielten ihre Belohnung und Aufmerksamkeit über Essen?

Lassen Sie uns über Ihre Antworten sprechen, denn nur so können wir Ihnen optimal helfen. Durch Ihre Antworten bekommen wir einen Überblick und können Ihnen so langfristig helfen, Ihre eigenen Probleme zu erkennen und im Fall der Fälle entsprechend zu reagieren.
So ist ein Ausbruch aus dem Diätenwahn möglich!

Unser Anspruch ist, dass Sie nach Ihrer Vitalis – Kur gelernt haben, sich selbst zu helfen und das Gewicht zu tragen, dass Ihnen gefällt.

Rufen Sie jetzt unter 039387 20942 an und vereinbaren Sie Ihren kostenlosen Beratungstermin für Ihr Wunschgewicht!

Gemeinsam Stoffwechseln!
Wer sich vornimmt abzunehmen, steht oft alleine vor einer großen Herausforderung.
Um langfristig nicht zu scheitern, kann professionelle Unterstützung ein entscheidender Faktor sein, ob eine Ernährungs­um­stel­lung erfolgreich verläuft.

Zu einer sinnvollen Stoffwechselkur gehört auch, dass alle gesundheitlichen und psychischen Umstände, die zum Übergewicht geführt haben, mit betrachtet werden.

  • Hormonstatus (Sexualhormone und Streßhormone) überprüfen, vor allem bei Frauen in den Wechseljahren oder nach Operationen
  • Test auf KPU/HPU
  • Gesprächstherapie, um neue Rituale rund um das Essen verinnerlichen zu können

Der beste Beleg fürs Stoffwechseln: Unsere Erfolgsgeschichten!

Eva Metscher (34 J.), abnehmen trotz Lip-Lymphödems


Eva Metscher erzählt in diesem Video, wie sie trotz ihres Lip-Lymphödems mit der Unterstützung von Vitalis abnehmen konnte.

Marlen Lange (26 J.)


Christin Groneberg (38 J.)


Dorothea Stoltze (65 J.)


Gundula Menzlin (75 J.)


Abnehmen in jedem Alter


Werden Sie auch ein Teil unserer Erfolgsgeschichten!

Starten Sie jetzt und legen Sie los mit Ihrer Gewichtsreduktion!


Leckere Rezeptvorschläge für Ihre Vitalis - Kur

Kochen mit Vitalis

Gefüllte Hähnchenbrust auf Zucchininudeln für 2 Personen

Zutaten:

  • 4 Hühnerbrüste
  • 1 rote Paprika
  • 1 Zucchini
  • 125 g Frischkäse bis 3% Fettstufe
  • 2 Eßl. gehacktes Schnittlauch (oder andere Kräuter)
  • Salz, Pfeffer, Cayennpfeffer

Zubereitung:

  • Backofen auf 160° C Umluft vorheizen
  • die Hühnerbrüste waschen, tocken tupfen und Mittig halbieren
  • die Brüste mit Salz, Pfeffer und Cayennpfeffer je nach Geschmack beidseitig würzen
  • den Frischkäse mit Kräutern und Salz und Pfeffer vermengen
  • Paprika waschen, die Kerngehäuse entfenen und in dünne Längsstreifen schneiden
  • von der Zucchini mit dem Sparschäler dünne Streifen schneiden (zum Befüllen der Brüste)
  • restlichen Zucchini mit dem Spiralschneider zu Nudeln“ verarbeiten
  • nun die Hühnerbrüste wie auf dem Bild mit Frischkäse, Zucchini und Paprika befüllen und seitlich mit Rouladennadeln verschließen
  • Hühnerbrüste nun in heißem Kokosöl beidseitig für ca 3 min anbraten und kurz zur Seite stellen
  • die Spiralnudeln und restlichen­Pa­pri­ka­strei­fen in der gleichen Pfanne kurz anbraten, würzen und in eine Auflaufform geben
  • dort nun die Hühnerbrüste oben auf legen und für ca 20 min in den Ofen schieben

Guten Appetit!


Joghurteis mit Beeren

Zutaten:
6 Popsickleförmchen
250 g griechischer Joghurt 2% Fettstufe
250 g Magerquark
200g Erdbeeren oder Blaubeeren
5 Eßl. Erythrit 

Zubereitung:

  1. die Erdbeeren waschen und in kleine Stücke schneiden
  2. Joghurt und Quark vermengen und Erythrit dazugeben
  3. Obst unterrühren
  4. Masse in Popsickleförmchen füllen und für mindestens 3 h in den Tiefkühlschrank geben.

Guten Appetit!

Johurteis

Blog Übersicht

Abdrücke

24. August 2018 Manchmal gibt es spannende und interessante Begegnungen im Leben, die einen noch lange nachdenken lassen: Heute kam eine Patienten zur ersten Krampfader Nachkontrolle zu uns in die Praxis. Sie hatte vor vier Wochen am…

Zum Artikel

Blutegel in der Praxis, Teil 1

17. November 2021 Blutegel zur Behandlung von Beschwerden und Krankheiten einzusetzen, hat eine sehr lange Tradition in der Menschheits­ge­schichte. Auch von Wildtieren weiß man, dass sie sich absichtlich von Blutegeln ​„beißen“ lassen, da auch sie …

Zum Artikel

Weihnachtser­in­ne­run­gen …

16. Dezember 2016 Am Wochenende ist der 4. Advent. Oh doch schon … Aber irgendwie kommt bei mir nicht so recht Weihnachtsstimmung auf. Nehme ich mir doch jedes Jahr vor, mir mehr Zeit für das Schmücken des Hauses, die Plä…

Zum Artikel

Himmlische Weihnachtszeit

06. Dezember 2016 Wer glaubt, dass die WEIHNACHTSZEIT die größte Herausforderung bei einer Vitalis – Stoffwechselkur ist, der war noch nie auf einem All Inklusive Urlaub auf der AIDA , auf der Hochzeit der besten Freundin, dem Geburtstag von Tan…

Zum Artikel