Verlauf

Wenn die Kraft zu Ende geht, braucht es eine Lösung!


16. November 2021

Das Leben in 2021 ist nicht leicht – für Niemanden!
Immer mehr Menschen, so viele wie nie zuvor, kommen an Ihre Grenzen, körperlich und geistig. Das sehen wir täglich in unserer Praxis.

Aber sind es nur die Corona Jahre, die uns gezeichnet haben oder haben wir bereits davor zugelassen, dass wir immer wieder über unsere Kraft hinaus leben?

Ich hatte in diesem Jahr meinen 50. Geburtstag und fühlte bereits Monate zuvor, dass es Zeit wird in meinem Lebe aufzuräumen.
Die Fremdbestimmtheit der Corona Maßnahmen tat sicherlich sein übriges dazu. Wollte ich doch an meinem Geburtstag in Vietnam sein…

Nichts war wie zuvor, unser aller Leben war auf den Kopf gestellt und in mir trat immer mehr Verzweiflung, Wut und Hilflosigkeit zu Tage.
Ich merkte, dass ich ganzheitlich über meine Grenzen hinaus lebe und auch durch die ständig negativen Gedanken, die Frust auf Corona und das drumherum, meine Kraft immer mehr zu Ende ging. 

Ich habe dann nach Marie Kondo –Art alles im meinem Leben auf den Prüfstand gestellt nach dem Motto: macht es Dich glücklich, dann behalte es, wenn nicht, geb es weg. Sollte man öfter tun, denn das befreit!
Außerdem rückt es das Wesentlichen in den Vordergrund und nur darum sollte es gehen.

Nachdem die Schubladen aufgeräumt waren, ging es an die eigentlichen Themen und ich musste mich fragen, ob ich das, was ich meinen Patienten immer predige („Sie sind der wichtigste Mensch in Ihrem Leben“) auch noch selbst lebe .… deshalb zogen mein Mann und ich die Reißleine und setzten uns für ein paar Wochen nach Skandinavien ab, um dort in der Natur wieder Kraft zu tanken. 

Auch wenn meine Art mit meiner Erschöpfung und Unzufriedenheit umzugehen nicht für Jeden machbar ist, ist es doch wichtig ab und zu zu schauen, ob man noch sein Leben lebt, seinem Lebenswünschen folgt oder nur noch funktioniert. Corona hin oder her.

Niemand kann langfristig nur im Müssen, im Streß, in der Angst oder tief im Kummer leben, ohne davon körperlich oder geistig krank zu werden.
Die körperlichen Probleme setzen meiner Meinung nach erst ein, wenn wir unsere Lebensmodelle nicht öfter hinterfragen und einfach immer so weiter machen, also wenn wir alles andere in unserem Umfeld als wichtiger erachten, als uns selbst.
Die Folgen davon sind so vielfältig und beschäftigen ganze Branchen im Gesundheitswesen, so dass ich sie hier nicht aufzählen kann und möchte.

Aber wenn Du Dich jetzt selbst fragst, was Du in Deinem Leben nicht lebst, obwohl Du es Dir von Herzen wünschst und Du Dir darüber hinaus Deiner Endlichkeit bewußt wirst, dann verstehst Du vielleicht auch, warum Dein Körper Dir Magenschmerzen bereitet, Dir den Blutdruck erhöht, Du schon morgens müde bist oder Deine Laune stets im Keller ist.
Eine Tablette aus der Apotheke hilft Dir dabei wenig, diese Zustände zu überwinden und Dir neue Kraft zu schenken. Das kannst Du nur selbst!

Mir ist es persönlich seit Jahren eine große Freude den Menschen, denen ich bei Ihrer Gesundung und bei ihrem inneren Aufräumen helfen durfte, zu zusehen, wie sie innerlich wachsen, oft auch über sich hinaus. Wie sie die Kraft finden neue Wege zu beschreiten und so ein selbstbestimmtes Leben zu führen, indem sie glücklich und damit schlussendlich auch gesund sind. 

Das ist mein Antrieb, der mich aus den Wäldern Norwegens wieder in unsere Praxis gebracht hat, um hier wieder für meine Patienten da zu sein.
Nicht um der letzte Ausweg zu sein“, sondern um auch Dir Wege aus der Hilflosigkeit und Möglichkeiten der Heilung aufzuzeigen.






3
0
Mittels dieser Like/DisLike Buttons werden keine persönlichen Daten erhoben. Details dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Von:

Anja JoenssonIch bin seit 2008 mit Leib und Seele Heilpraktikerin. Genauso arbeite ich auch. Die optimale Betreuung und Unterstützung für meine Patienten zu f…