Verlauf

Weihnachtserinnerungen ...


16. Dezember 2016

Am Wochenende ist der 4. Advent. Oh doch schon …

Aber irgendwie kommt bei mir nicht so recht Weihnachtsstimmung auf. Nehme ich mir doch jedes Jahr vor, mir mehr Zeit für das Schmücken des Hauses, die Plätzchenbäckerei oder auch ein Weihnachtskaffee mit Freunden vorm Kamin zu nehmen. Klappt irgendwie nie.
Wenn ich an Weihnachten denke, dann merke ich auch, dass mir die Zeit fehlt in denen unsere Kinder noch klein waren. Rolf Zuckowski trällerte durchs Haus und alle sangen lauthals mit … In der Weihnachtsbäckerei“ war der Hit.

In den Tagen vor der Bescherung hatten die Kleinen oft vor lauter Aufregung Bauchweh. Gott sei dank half Ignatia aus der homöopathischen Apotheke.
Am Weihnachtstag, wenn der Baum geschmückt wurde, die Geschenke verpackt waren und wir dann zu den Großeltern fuhren, fragten sie ständig, wann denn endlich Bescherung sei … Mit hochroten Wangen und großen Erwartungen rissen Sie die Geschenke auf und nachträglich betrachtet hoffe ich, dass sie immer das bekamen, was sich Ihr kleines Herz wünschte …
Was für eine schöne Zeit! Das mir das heute fehlt versteht sich von selbst … aber jede Zeit hat seine Qualitäten. Heute freue ich mich auf schöne Gespräche mit ihnen, Spieleabende oder auch einfach nur, dass ich sie beide zu Hause habe.

Früher stand ich mir oft selbst im Wege, konnte nicht sehen, was ich für ein Glück hatte, fern ab von Geschenken, gesegnet mit einer so wundervollen Familie, dachte eher an den perfekt gedeckten Weihnachtstisch, dem tollsten Weihnachtsbaum und die passende Bekleidung …
Wie unwichtig das alles ist, weiß ich heute und vielleicht freue ich mich deshalb besonders auf den Moment, wo wir alle zusammen kommen und Weihnachten feiern. Dann hat die Weihnachtsstimmung bestimmt auch endlich Einzug gehalten …

Ich wünsche Euch allen, dass Ihr Euch trotz all der Alltagsthemen, die Zeit nehmt und dankbar seid, für das, was das Leben so reich macht … und solltet ihr vergessen haben, was dass sein könnte, dann guckt in die Augen der Kinder.






0
0
Mittels dieser Like/DisLike Buttons werden keine persönlichen Daten erhoben. Details dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Von:

Anja JoenssonIch bin seit 2008 mit Leib und Seele Heilpraktikerin. Genauso arbeite ich auch. Die optimale Betreuung und Unterstützung für meine Patienten zu f…

relevante Artikel