Verlauf

TIME WAVER - Die moderne Informationsfeldmedizin

Seit Menschen Gedenken wurden Heilungsmög­lich­kei­ten aus der Natur geschöpft. Das Wissen darum wurde von Generation zu Generation weitergegeben. 

Im späten 17. Jahrhundert begann der Mensch jedoch intensiver zu forschen. Mit zunehmend besser werdenden Möglichkeiten, wie zum Beispiel mit Mikroskopen, fand man im Laufe der Jahrhunderte zur heutigen Medizin, deren Denkansatz primär krankheits­ori­en­tiert ist.
Hier stehen isolierte Faktoren als Krankheitsursache im Fokus. Mit diesem Denkansatz hat die Medizin jedoch Grenzen, reagiert sie so doch nur auf bestehende Krankheiten. Echte Vorbeugung ist so nicht möglich.

Im Laufe des letzten Jahrhunderts hat die Heilkunde jedoch einen erneuten Quantensprung erlebt.
Namhafte Quantenphysiker wie Niels Bohr und Erwin Schrödinger, Biologen wie Rupert Sheldrake oder Psychologen wie C.G. Jung sehen Informationen als Grundlage unserer Lebenswirklichkeit und nutzten das sogenannte Informationsfeld (Quantenphysik) als neue Möglichkeiten für ganzheitliche Therapieansätze. 

Der Deutsche Physiker Burkhard Heim definiert Informationsfelder als einen Bereich, in dem sich alle psychischen und physischen Prozesse vereinen und als Informationsmuster gespeichert sind. So ist alles, was wir fühlen und denken und auch unsere seelischen Themen im Informationsfeld gespeichert. Diese Informationen lassen sich dort auch abrufen. 

Von Wissenschaftlern wird dieses Informationsfeld auch morphogenetisches Feld oder die Matrix bezeichnet. Dieses Informationsfeld kann man als kollektives Bewusstsein sehen und bildet die Grundlage für eine innovative, ganzheitliche Diagnose und Therapie. 

Auch wurde in der Quantenphysik nachgewiesen, dass unser Geist direkten Einfluss auf unsere materialle Umgebung nehmen kann. Das Bewußtsein kommuniziert also mit der Materie und so gilt: Du bist, was Du denkst!

Um die Informationen aus dem Feld abzurufen und für medizinische Zwecke zu nutzen, hat der Physiker und Philosoph Marcus Schmicke den TimeWaver entwickelt, der eine physikalische Schnittstelle (Quantenphysik) zwischen Materie und Bewußtsein darstellt. Beim TimeWaver handelt es sich um ein innovatives Gerät auf der Basis von Mikroelektronik.

Der Timewaver ermöglicht uns den Zugang zu einer ansonsten nicht sichtbaren Ebene unseres Ganzen und analysiert und balanciert im Informationsfeld für Mensch, Tier, Gebäude und Business und kann damit alle wichtigen Lebensbereiche des Menschen und seines Umfeldes abdecken.

In unserer Praxis bieten wir daher Informations­feld­ba­lan­cie­run­gen für die Gesundheit, den Beruf, der Psyche, der Familie, im Sozialen Umfeld (Arbeit), im Wohnraum und vieles mehr, welche sich positiv auf die Menschen auswirken können.
Wir möchten und müssen jedoch darauf hinweisen, dass die Schulmedizin die Existenz von Informationsfeldern und deren medizinische Bedeutung nicht anerkennt.


Beispiele für den TimeWaver Einsatz in unserer Praxis / Onlinepraxis:

Männlich, 54 Jahre, Thema: Energielosigkeit, Müdigkeit, Tendenz zu Depressionen

Männlich, 19 Jahre, Thema: akut – Panikattacke, Angst vor der Zukunft

Männlich, 61 Jahre, Thema: Potenzprobleme

Männlich, 41 Jahre, Thema: Existenzangst, Panikattacken

Weiblich, 72 Jahre, Thema: Schlaflosigkeit

Weiblich, 38 Jahre, Thema: Schmerzen

Weiblich, 50 Jahre, Thema: Ängste, Panikattaken und daraus resultierende private Probleme in der Familie

Weiblich, 52 Jahre, Thema: Libidoprobleme und Wechseljahresthemen

Weiblich, 28 Jahre, Thema: Endometriose

Weiblich, 32 Jahre, Thema: Partnerschafts­pro­bleme

Junge, 7 Jahre, Thema: Lernprobleme, Konzentrati­ons­stö­run­gen

junge Frau, 14 Jahre, Thema: Menstruati­ons­pro­bleme

Paare, Themen: Kinderwunsch, Beziehungsprobleme, Trauerbewältigung

Tiere (Hunde, Katzen, Pferde) Themen: Hufrehe, Lahmen, Verletzung der Pfote, Bisse, Fellverlust, depressives Verhalten, diverses mehr …

Vermieter, Thema: gewerbliche Immobilie – alle Mieter gehen in den Räumlichkeiten Pleite, wünscht sich dauerhafte, positive Vermittlung

mittelständische Firma, Thema: bevorstehende Steuerprüfung

Physiotherapie Praxis, Thema: schlechtes Arbeitsklima, Team nicht kompatibel

Hotel, Thema: Angst vor Insolvenz, fehlende Mitarbeiter und schlechte Außenwirkung 

Restaurant, Thema: keine Einnahmen im Lockdown/​Corona – Überlebensangst des Besitzers

Startup, Thema: fehlende Kunden bzw. Kundenbindung

Sprechen Sie uns an, um mehr über die unendlich vielen Einsatzmög­lich­kei­ten des TimeWaver zu erfahren.

Hinweis: Wissenschaft und Schulmedizin erkennen die Existenz von Informationsfeldern, deren medizinische und sonstige Bedeutung und die TimeWaver-Systeme mit deren Anwendungen aufgrund fehlender wissenschaftlicher Nachweise im Sinne der Schulmedizin nicht an.

Blog Übersicht

Lust auf Mousse au Chocolat?

20. Februar 2017 Immer wieder werden wir nach einem ​„abnehm-“ tauglichen Dessert gefragt. So haben wir uns mal wieder umgeschaut und hoffen Euch mit einer Mousse au Chocolat Variation glücklich zu machen. Explizit darauf hinzuweisen, dass man da…

Zum Artikel

Leben Sonnenanbeter gesünder?

01. Februar 2017 Stellen Sie sich doch gerade mal einen heißen Sommertag vor, sie liegen im Liegestuhl und genießen ein Sonnenbad … Ist schon eine Weile her? Keine Sorge, selbst in Ihrer Vorstellung können Sie wahrscheinlich das ange…

Zum Artikel

Will Dirk fasten?

06. März 2019 Nein, will er nicht. Heutzutage wollen ja viele mit Fasten abnehmen, was aber nicht wirklich funktionieren kann, genauso wenig wie FdH. Ich für mich habe festgestellt, dass der ​„lange“ Winter sich irgendwie in meiner…

Zum Artikel

Be happy …

20. August 2018 Ich liebe meinen Beruf, für den ich mich ganz bewusst entschieden habe. Und ich stehe morgens auch gerne auf, um dann 50 km zu unserer Praxis nach Stendal zu fahren. Erwarten mich doch hier täglich wunderbare Menschen u…

Zum Artikel