Verlauf

"Da bin ich wieder"


27. Oktober 2020

Vor ein paar Wochen war Anke, eine junge Mutter und ganztägig berufstätig, bei mir in der Praxis und traute sich kaum rein.
Der Termin, den sie vorher telefonisch vereinbart hatte, war auch eher kryptisch, ehe sie erzählte, worum es ihr tatsächlich ging.
Sie druckste herum und erzählte, dass Sie vor 2 Jahren bei uns war, ihr Wunschgewicht erreicht hatte und nun leider wieder zugenommen hat. 

Im persönlichen Gespräch berichtete Sie mir, wie sehr sie sich schämte, ihre Klamotten nicht mehr passen würden und Sie nun wieder Größe 44 trug, anstatt der damals erreichten Größe 38/40, dass sich in ihrem Alltag allmählich wieder die alten Gewohnheiten (bis auf das Frühstück) eingeschlichen haben und Schokolade am Abend wieder ihr Seelentröster wurde.
Auch hatte sie x-mal versucht selber wieder abzunehmen. Leider gelang es ihr alleine nicht durchzuhalten und daher brach sie meistens nach 2 – 3 Tagen wieder ab. Dann fühlte sie sich noch schlechter.

Auf meine Frage, warum sie nicht gleich zu mir gekommen ist, sagte sie, dass auch hier die Scham im Wege stand, wusste sie doch wie es geht und konnte es trotzdem nicht umsetzen.
Was mich dabei persönlich am meisten betroffen machte, waren ihre Tränen und ihre Aussage Am liebsten würde ich gar nicht mehr raus gehen, denn alle sehen mein Versagen.“ 

Nicht Jedem gelingt es nach erfolgreicher Gewichtsabnahme sein Wohlfühlgewicht zu halten. Das ist auch kein Drama, außer man macht es zu einem.
Wer Hilfe braucht, bekommt Sie bei uns, wir finden gemeinsam Wege und unterstützen wo wir können.
Aber das Wichtigste ist: bei Vitalis bewertet dich niemand für deine Gewicht! Niemals!!! Nicht vor und nicht nach einer Kur! Das einzige Maß ist Deine Zufriedenheit mit dir selbst.

Wer Hilfe braucht, sich wieder so wie er/​sie ist anzunehmen, dem bieten wir vorurteilsfrei Lösungen und schauen dabei nicht nur auf die Waage.
Ein Jeder von uns hat sein eigenes Leben, sein eigenes Schicksal und niemand darf beurteilen, warum er oder sie mehr oder weniger wiegt. 

Warum schreibe ich das hier?
Weil ich klarstellen möchte, dass Niemand erst so verzweifelt sein muss, wie Anke, um den Weg wieder zu uns zu finden!
Wir sind für Euch da und holen euch da ab, wo ihr Unterstützung benötigt.
Let´s go!

Übrigens hat Anke fast wieder Ihr damaliges Gewicht erreicht und ist glücklich doch noch zu uns gekommen zu sein. Nach eigenen Aussagen hat ihr einfach die Kontrolle gefehlt, der Rahmen, den wir bei Vitalis bieten und die Unterstützung, die sie unbedingt brauchte, um ihr Ziel (wieder) zu erreichen.

Bis bald bei Vitalis!

Für all die, die vielleicht doch noch einmal eine Abnehm-Runde mit uns starten möchten und sich genauso schämen, wie Anke, bieten wir ab sofort bis Ende 2020 einmalig zwei Wochen zum Preis von einer an.
Bitte nennt bei der Anmeldung den Slogan: Da bin ich wieder“.






3
0
Mittels dieser Like/DisLike Buttons werden keine persönlichen Daten erhoben. Details dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Von:

Anja JoenssonIch bin seit 2008 mit Leib und Seele Heilpraktikerin. Genauso arbeite ich auch. Die optimale Betreuung und Unterstützung für meine Patienten zu f…

relevante Artikel

aktuelle Artikel